Tele 5 – Wir lieben Kino

Tele5 Amityville SMS-Werbung 1

…oder auch nicht. Die Filme, die ich in letzter Zeit nachts auf ‘Tele 5 aufnehme, sind schönerweise nur noch Randunterhaltung für tolle SMS-Werbung und gehen gleich in die digitale Tonne. Zum Kotzen! Fäkalsender. Unverschämterweise nennen sie diese Scheiße auch noch “Flirtkino”. Andere bringen aber auch Schönes: ‘Sat1, der niveauloseste KANAL Deutschlands, wiederholt Filme nachts sofort, also zweimal das selbe hintereinander, ‘Das Vierte schert sich einen Dreck um sein angekündigtes Programm und zeigt in der letzten Werbeunterbrechung von Spielfilmen noch 30 Minuten Horoskop-Show, bevor die letzten 5 Minuten Film irgendwann kommen. Zum Glück lässt der Festplattenvideorekorder all den Mist wegschneiden und vergessen. Nur die nächtlichen ‘Tele 5-Klogriffe und abgeschnittene Filmenden macht die Wunderkiste nicht erträglicher. Da lobe ich mal ausdrücklich die öffentlich-rechtlichen Sender. Die zeigen oft sogar den Filmabspann! Meine Top 3: Arte, WDR, Phoenix.

We love cinema” is the recent slogan of the German TV channel ‘Tele 5‘. When I see what my VCR records at night, they seem to hate cinema. The movie is shown on two thirds of the screen in the upper left corner, permanently surrounded by SMS chat ads. The faecal heads call it “flirt cinema”. One of the intellectually really undemanding channels is ‘Sat 1‘. They rebroadcast movies at once, show the same film in rotation. ‘Das Vierte‘ (=‘the fourth‘) entertains with a 30 minute horoscope show in the last commercial break of a movie, while you’re waiting to see the last five minutes of the film. Luckily my hard disk video recorder makes me cut and forget all that, except for this ‘Tele 5‘ crap and shortened movie endings. Here I have to praise the German public television. They often even show film credits! My Top 3: Arte, WDR, Phoenix.

Tele5 Amitiville SMS-Werbung 2

Tele5 Amitiville SMS-Werbung 3

9 thoughts on “Tele 5 – Wir lieben Kino”

  1. Ja, wenn es einem gelingt die Ablenkeinheit der Bildschirmröhre so zu beeinflussen, das der horizontale Zeilensprung beim erreichen der Grafik ausgelöst wird, und der vertikale bei Erreichen des SMS-Crawls, dann hätte man ein Vollbild mit geringerer Auflösung. Vielleicht programmiere ich mal ne Applikation für Festplattenrekorder oder PC-TV-Tuner. Könnte in Zukunft interessant werden…

    greetz,
    Sub_Kid

  2. Nee, lass! Bei knapp 40 Kabelsendern werden die meisten Filme regelmäßig wiederholt. Nehme eh schon zu viel auf, meiner Meinung nach natürlich nur Gutes! Dass sich dieses geile Werbeformat noch lange hält und auch bei anderen Sendern eingeführt wird, glaube und hoffe ich nicht. Oder schalte nur ich da ab? Ist es das, was die breite Masse will?

  3. Also ich bin wahrlich kein Indikator für die breite Masse, aber ich hasse es. Rein hirnerkenntnisforscherisch könnte man behaupten, dass der Mensch immer mehr Reize gleichzeitig braucht um sich nicht unterfordert zu fühlen und da sind zwei Crawls wie bei ViVa-ntv-n24-cnn-skynews-euronews-rtlshop-hse-qvc-9Live noch lange nicht genug, fürchte ich. Ich denke die Sender werden sich in billige Overlay-Grafik-Sender und Premium-HDTV-Sender
    aufsplitten. Und da muss man dann leider entweder zahlen oder Werbung in Kauf nehmen, fürchte ich. Außerdem ist die Einführung eines Grafikoverlay oder die Werbung in Splitscreen-Fenstern sicherlich eine Reaktion auf Festplattenrekorder… Meines Wissens gab es mal eine Erfindung, die das Senderlogo erkannt hat und den VHS-Rekorder automatisch gestoppt hat. Die hatte am Markt merkwürdige Schwierigkeiten… ;-)

  4. Reaktion auf Festplattenrekorder? Aber die können doch noch gar nicht vernünftig die Werbung rausfiltern, oder? Bei meinem schneide ich immer manuell. Das von Dir erwähnte Gerät war/ist der Ad-Blocker von der TC Unterhaltungselektronik AG. Denen wurden von der TV-Werbe-Lobby alle erdenklichen Steine in den Weg gelegt. Von tvtoon.de: Diese Funktion wollte RTL fünf Jahre lang verhindern und hat uns bis zum Bundesgerichtshof verklagt. Dieser hat am 25.6.2004 zu Gunsten TVOONs entschieden: “Jeder Zuschauer hat das Recht, selbst zu entscheiden, was er sehen will und was nicht.”

  5. fuck fernsehn anyways.. geil, diese werbung hab ich noch nie gesehn, weil ich selber keine glotze besitze.. mein tip: dvds leihen / kaufen.. quasi schauen, was man schaut, nicht kopf auf und rein..

Leave a Reply

Your email address will not be published.