Freitags, wenn der Imam brüllt

Mann mann mann, schreien eigentlich alle Imame in islamischen Moscheen so laut und aggressiv im Tonfall? Der Imam der Moschee (Erdgeschoss), über der ich wohne (dritter Stock), lamentierte eben mal wieder so unerfreulich laut und unsympathisch, dass es vom Höreindruck wirklich einer Hetztirade gleichkam. Ob es eine war kann ich jedoch nicht bestätigen, da ich die Sprache nicht verstehe. In meinem hiesigen Kellerraum höre ich ihn immer besonders gut, vielleicht sollte ich da mal einen Recorder aufstellen und mir die dort gebrüllten Inhalte übersetzen lassen, denn die interessieren mich. Etwas, was wie eine freundliche Predigt klang, habe ich in zweieinhalb Jahren nie vernommen, aber vielleicht waren die dann einfach zu leise.

Fridays, when the imam bawls – Since two and a half years I’m living on the third floor over an islamic mosque. Today the imam once again sounded very aggressive and awfully loud, like a torrent of hatred. Is that normal? I don’t know if it was a firebrand speech because I don’t understand the language. In my cellar I can hear the imam very clearly, perhaps I should place a recorder here and let someone translate his speech, might be interesting. I never heard something like friendly sermons, but these were perhaps too quiet?

2 thoughts on “Freitags, wenn der Imam brüllt”

  1. Mein erster Imam in Marokko war auch hart… Ich habe mich in unserem Bus verschanzt und mich tagelang von Gazpacho ernährt. Und noch ein Tip: Versuche nie mit drei Flaschen Bier im Arm in die Moschee unter deiner Wohnung zu gehen… ;-)

Leave a Reply

Your email address will not be published.