Deutsches Schädeltrauma

This is about the skull pics scandal of the German Federal Armed Forces in Afghanistan, overreacting Germans and the disinterested rest of the world.

Unrelaxte Deutsche, etwas kontrovers

Nachdem ich die Überschriften mit “Leichenschändung in Afghanistan durch Bundeswehrsoldaten gelesen hatte, war die erste Reaktion ein “ach du Scheiße”. Nach dem Lesen des Artikels war es dann aber eher “viel Wind um nichts”. Mit Sicherheit sind die Photos mit dem Schädel eher geschmacklos und Sanktionen angebracht, aber es wird ja direkt das Ende des Abendlandes heraufbeschworen. Nachdem das Thema sich weiter hält, wollte ich vorhin doch mal wissen, ob was dran ist an der Katastrophe für das Image der Deutschen und der erhöhten Gefahr in Afghanistan, oder ob wir es hier mit einer vollkommenen Fehleinschätzung der Fremdwahrnehmung zu tun haben.

Dank Internet gibt es ja inzwischen eine reale Chance, auch die Meinung von Menschen aus anderen Teilen der Welt zu lesen. In diesem Fall besonders interessant wären natürlich Vorderasien und die arabische Welt, war aber etwas schwierig wg. mangelnder Kenntnisse in Paschtu, Farsi oder Arabisch. Also waren es primär englischsprachige Sites und Blogs von Palästinensern, amerikanischen Arabern, ein paar Artikel auf Al Jazeera und aawsat. Vermutlich nicht repräsentativ, aber sehr einheitlich: Im wesentlichen werden die Pressetexte wiedergegeben sowie über die Entrüstung der offiziellen deutschen Stellen berichtet. Kommentiert wird es selten, und das auf Seiten, die Überschriften wie “Nazi Pope Apparently Watches FoxNews” haben (hätte ich gern als T-Shirt Aufdruck, von palestineblogs.org). Ein paar Amis vergleichen es in ihren Blogs mit Abu Graib, kriegen aber zumeist sofort einen wg. unangemessenem Vergleich auf die Mütze. Ein sehr typischer Kommentar:

>>> Bild’s headline declares: ‘German soldiers desecrate a dead person.’

> A very, very dead person’s very, very dead skull, more like.

Sehr deutlich in die Richtung “so what?” gehen auch die Kommentare, die Leser der Daily Mail in Großbritannien geschrieben haben (und die Briten kommentieren die Deutschen meist nicht sehr freundlich:

dailymail.co.uk/pages/live/articles/news/…

Irgendwie passt das nicht zum Bild in der deutschen Presse. Auf tagesschau.de findet sich ein Interview mit einem Politologen zum Thema:

tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OI…

“Denn die Wirkung der Fotos von Bundeswehrsoldaten in Afghanistan sei katastrophal: Ihretwegen müssten deutsche Soldaten in Afghanistan früher oder später sterben, befürchtet der Experte für Außenpolitik, der an der Bundeswehr-Universiät in Hamburg lehrt.”

Aus demselben Interview:

“In Südafghanistan hat es gerade in der letzten Zeit bei Luftangriffen der Nato viele Opfer unter der Zivilbevölkerung gekommen. Darüber regt sich die afghanische Bevölkerung auf. Die Fotos sind deshalb in Afghanistan eigentlich gar nicht so recht zur Kenntnis genommen worden.”

Im Prinzip finde ich es richtig, hier sehr enge Verhaltensregeln zu setzen, aber das Ganze sieht irgendwie vollkommen nach Selbstüberschätzung aus: Die Welt geht eh davon aus, dass wir ähnlich bekloppt sind wie andere auch und wundert sich eher wenn wir uns aufregen, dass das raus kommt. Aber wie viel Vertrauen soll man in die deutsche Außenpolitik und Presse haben, wenn hier ein Thema einen riesigen Skandal gibt, das der Welt, um deren Einschätzung es bei dem Ganzen geht, vollkommen am Arsch vorbeigeht? Sollte nicht irgend wer mal die Welt fragen was sie von der Sache hält, statt das intern immer wieder aufzukochen, wild zu spekulieren und dann daraus Entscheidungen für die Zukunft treffen zu wollen? Woher kommt die Überzeugung, dass die Welt uns für so wichtig hält?

Habe übrigens in dem Rahmen gelesen, dass deutsche Soldaten ihren Was-auch-immer-Eid jeweils am Jahrestag des Anschlags auf Hitler ablegen, um klar zu machen, dass sie eigenverantwortlich handeln sollen und dem Volk und nicht ihren Vorgesetzten verpflichtet sind. So was finde ich klasse.

Text von Gastschreiber Christian.

One thought on “Deutsches Schädeltrauma”

  1. Pingback: 00de Forum

Leave a Reply

Your email address will not be published.